... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN...
hier könnt Ihr Euch gerne anmelden...
ich freu mich auf Euch ...

... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN...

...die Seele baumeln lassen ... Forum für Spirit...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» emotionen...
Mi Jan 04, 2017 9:21 pm von Admin

» ...Schätze...
Mi Jan 04, 2017 9:15 pm von Admin

» ...Kommunikation...
Mi Jan 04, 2017 9:09 pm von Admin

» ...Herzens Sache...
Mi Jan 04, 2017 9:03 pm von Admin

» Verbindungen
Mi Jan 04, 2017 8:57 pm von Admin

» heilige Familie
Mi Jan 04, 2017 8:51 pm von Admin

»  mein Geschenk
Mi Jan 04, 2017 1:19 am von Admin

» Wolfs Schamane...
Mi Jan 04, 2017 12:50 am von Admin

» Drachen und Einhörner
Mi Jan 04, 2017 12:47 am von Admin

» Der uralte Wal
Mi Jan 04, 2017 12:45 am von Admin

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Partner
free forum
 
hier kann man wunder-bar
einfach Bilder hochladen
 
hier gibt es ganz tolle
 animierte gifs kostenlos
 
hier findet ihr counter
für euch
weitere folgen ...

 

 


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Mi Apr 01, 2015 9:28 pm

Austausch | 
 

 Opfer und Täter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 28.03.13
Alter : 56
Ort : Schweiz

BeitragThema: Opfer und Täter    Sa Apr 06, 2013 4:38 pm

So nun noch einmal zum thema opfer und täter.
Gibt es das eine ohne das andere?
Weshalb wir alle opfer und täter waren ist bekannt.
Weshalb dies so rauskam auf diese art und weise ist uns auch bekannt. Denn an irgend einem punkt im leben kamen wir nicht mehr weiter mit unserem latein ,und dann wurden wir zuerst zu opfern dann zu tätern .im grunde genommen sind beide erst in diese sphären gekommen ,weil es so nicht mehr weiter gehen konnte.
Nun sind wir zu teilen dem opfer täter spiel entwachsen .im leben selber aber erkennen wir aber immer noch diese spiele und die spiegel die sie uns vorhalten,immer noch dieses mal einfach tiefer .
Je nach dem reagieren wir darauf .
Was machen dann opfer ,wenn sie aus ihrer rolle ausbrechen möchten ,sie suchen sich starke persönlichkeiten ,hängen sie an sie ran und lernen so selber in ihre meisterung zu kommen .
Das wäre der idealfall,leider gibt es auch die opfer die so andere manipulieren,dass sie somit auch zu tätern macht .
Dies zwingt die täter fast ,weiter nach vorne zu schreiten ,sonst würden sie untergehen,in den wünschen der anderen .
Was machen täter ,viele gehen einfach unbeirrt ihren weg nach vorne in ihre freiheit,lassen sich durch nichts und niemanden mehr aufhalten.,können es auch nicht mehr.

Aber auch das opfer wie der täter sind in sich unausgelichen ,denn nur eines von beiden elementen ist stark ausgeprägt.
Das opfer spürt instinktiv das sie nicht mehr weiter so existieren können ,deshalb sind sie fast gezwungen ,nach vorne weiter zu gehen ,weiter zu schreiten ,langsam aber bestimmt wieder boden unter den füssen zu gewinnen ,sonst würden sie untergehen .
Was macht nun aber der täter ,wie geht er weiter und wohin.
Die welt zeigt dass sie sich entweder völlig eigenständig als nabel der welt ansehen ,und nur ihre meinung ist die richtige und so werden sie aber nicht offener sondern verschliessen sich meiner ansicht nach erheblich der welt gegenüber .
Oder spüren sie auch irgendwann ihr inneres unausgelichensein der welt gegenüber ?
Was machen nun täter um sich wieder auszugleichen ,in ihre balance zu kommen ?
Ob sie wollen oder nicht auch sie sind der ausgleichung der energien ausgeliefert und werden gesucht und gefunden von opfern.
Was machen sie nun ?

sie könnten die sogenannten opfer unterstützen in ihrer selbst bemeisterung.
Ich habe mich auch zwischendurch als opfer gefühlt,wie jeder andere hier ,bin aber meistens wieder hochgekommen in meine bemeisterung und habe somit auch andere opfer wieder angezogen.automatisch haben wir uns die hände gereicht und uns gegenseitig ,einmal der andere einmal ich aus unseren sümpfen herausgezogen .
Es stimmt dass opfer in uns das gefühl auslösen sofort helfend einzugreifen ,was ist aber mit den tätern die eigentlich auch verletzt sind,wer ist für sie da?
Ich glaube auch dass diese arschengel genau dasselbe brauchen wie die opfer.
Dass der eine dem anderen die hand reicht.
Der eine mit taktgefühl weil er weiss wie schlecht es ihm geht ,wenn er in die opferrolle gelangt ist ,und der andere ebenfalls mit taktgefühl ,weil er weiss ,wie er herausgefunden hat.
Dies zum unterschied von früher aber miteinander und nicht mehr gegeneinander…
So wachsen sie sich entgegen ..der eine kraxelt aus der erde hervor der andere kommt vom hohen einsamen berg hinunter ..

liebe und danbkare grüsse caroline-sonijah
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zauber-welten.forumieren.org
 
Opfer und Täter
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Opfer des Kampfes
» Täter, Opfer, Mord.
» Gone Girl - Das perfekte Opfer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN... :: ...CAFE...ZAUBER WELTEN... FORUM... :: Ankündigungen und News :: Kryonschule :: Channelings von verschiedenen Seiten :: Channelings Engel und Lichtwesen :: Meine inneren Welten :: meine Meditationen ab 2006-
Gehe zu: