... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN...
hier könnt Ihr Euch gerne anmelden...
ich freu mich auf Euch ...

... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN...

...die Seele baumeln lassen ... Forum für Spirit...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» emotionen...
Mi Jan 04, 2017 9:21 pm von Admin

» ...Schätze...
Mi Jan 04, 2017 9:15 pm von Admin

» ...Kommunikation...
Mi Jan 04, 2017 9:09 pm von Admin

» ...Herzens Sache...
Mi Jan 04, 2017 9:03 pm von Admin

» Verbindungen
Mi Jan 04, 2017 8:57 pm von Admin

» heilige Familie
Mi Jan 04, 2017 8:51 pm von Admin

»  mein Geschenk
Mi Jan 04, 2017 1:19 am von Admin

» Wolfs Schamane...
Mi Jan 04, 2017 12:50 am von Admin

» Drachen und Einhörner
Mi Jan 04, 2017 12:47 am von Admin

» Der uralte Wal
Mi Jan 04, 2017 12:45 am von Admin

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Partner
free forum
 
hier kann man wunder-bar
einfach Bilder hochladen
 
hier gibt es ganz tolle
 animierte gifs kostenlos
 
hier findet ihr counter
für euch
weitere folgen ...

 

 


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Mi Apr 01, 2015 9:28 pm

Austausch | 
 

 Sananda Channeling 11.Mai 2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 28.03.13
Alter : 56
Ort : Schweiz

BeitragThema: Sananda Channeling 11.Mai 2013   Do Mai 16, 2013 11:12 am

Sananda 11.05.2013 ~ Die momentane Phase ~ Claudia Grave
Geschrieben am Mittwoch, 15.Mai.2013 @ 11:56:26 CEST by Regina

Claudia Grave schreibt "

Sananda Channeling vom 11.05.2013

Die momentane Phase

Ihr Geliebten, ich grüße euch aus tiefem Herzen der Schöpfung. Ich bin gekommen, mit euch zu sein an diesem Abend. Die Zeiten, in die ich euch nun führe allesamt, sind von großer Leichtigkeit geprägt und ich möchte euch genau an dieser Stelle den Mut machen, nicht aufzugeben, niemals mehr zurückzuschauen und das Neue zu betreten.
Hineinzulassen die Leichtigkeit der neuen Seinsebene… Die Leichtigkeit eines neues Lebens, das für euch alle bereit steht. Es ist ein Leben, in dem ihr euch selbst wieder findet, erschafft, was ihr wünscht, um euch herum und auch für andere. In dem Vernetzungen untereinander an der Tagesordnung sind, die dienen, die ausschließlich dienen. Ich bin Sananda, euch schon immer zu Hilfe und zur Seite.
Doch in diesen Zeiten, die nun anbrechen, darf ich mich einer ganz besonderen Hilfe bedienen, euch nämlich die letztendlichen Hürden zu nehmen, indem ich euch zeige, wie ihr sie selbst nehmen könnt, um euch im Licht zu begrüßen, nämlich dem Licht, das ihr selbst seid. Nie mehr, nie mehr blockieren die alten Schatten eure nächsten Inkarnationen. Die Inkarnationen, die ihr wählt, sind frei gewählt, nicht mehr basierend auf alten Herausforderungen und karmischen Forderungen.
Das, was nun kommt, wählt ihr in der Gewissheit, dienen zu dürfen auf die Art, die ihr möchtet und die euch entspricht, die aus eurem Herzen nur so überfließt. Und doch sehe ich natürlich, dass viele meiner Schwestern und Brüder sich gerade an einem Punkt befinden, an dem das Alte noch nicht ganz verlassen und das Neue noch nicht ganz präsent ist.
Genau an diesem Punkt geht es nur um eines: Diese Zeit der Dunkelheit, des Nicht-Wissens, der mitunter alten wiederkehrenden Schatten, die sich wieder einschleichen möchten, kann ich euch frohen Mutes zurufen: Wendet euch nicht mehr zurück!!! Dort lauern Gefahren, denen ihr längst entwachsen seid. Tiefe innere Einkehr und resultierend daraus tiefstes Vertrauen in das Licht, das du bist, trägt dich in jedem Moment durch diese Phase des Ungewissen in eine neue Festigkeit der Leichtigkeit, in eine Lebensfreude des neuen Seins.

Erst dann angekommen spürt ihr, dass die Zeit der Ungewissheit vorbei ist, jedoch sich nicht so schlimm gestaltet hat, durch die Präsenz in jedem Moment in euch für euch selbst. Und wisst, meine Geliebten, dass ihr alle diese Passage zu durchqueren habt, ihr seid auch in diesem Prozess nicht allein, obwohl ihr es so fühlen mögt. Viele eurer Brüder und Schwestern gehen gerade diesen Weg. Ihr kommt an in eurem neuen Leben. Nichts steht dem mehr im Wege, macht euch dies bewusst.
Ihr habt die Berge mit uns gemeinsam zur Seite geräumt oder auch manchmal gesprengt oder in ein Nichts zerschellen lassen. Ihr habt Emotionen, uralt eingefahrene Verhaltensmuster, Gedanken tiefster Not und Selbstzerstörung transformiert in Licht. So geht nun auch die letzten Schritte und bleibt nicht darin stecken, indem ihr zurückblickt. So nehmt euch mitunter an die Hand und geht ruhigen Schrittes nach vorn, nichts kann euch geschehen.
Und nun habe ich Freunde des Lichtes mitgebracht, die vereint mit mir, euch nun zur Seite stehen, um euch die Energie des Vertrauens zu übermitteln. Macht euch weit und frei und atmet ein das tief göttliche Vertrauen….

Allezeit bist du geliebt. Es gibt und gab nicht einen Moment, in dem du nicht geliebt warst und bist. Atmet ein die Liebe, die nun ringsum euch fließt… Atmet ein die Gewissheit und das Vertrauen, allezeit beschützt zu sein, in einem Maße, den euer Verstand nicht ansatzweise begreifen kann. Beschützt aus einer Ebene, die euer allerhöchstes Wohl im Auge hatte, nicht eure kleinen Schritte des Egos, sondern euer allerhöchstes Wohl: Eure Seele wieder unbeschadet mit eurem Körper zu verbinden. Dies ist euer allerhöchstes Wohl. Und ihr seid dabei, diese Verschmelzung zu vollziehen in ihrer Gänze. In dieser Verschmelzung beginnt das neue Leben, in dem jeder eurer Gedanken sich manifestieren darf und wird.
Auch hier wirken kosmische Gesetze. Ihr werdet spüren, wie schnell sich Dinge manifestieren, sich eure Gedanken verwirklichen. Und spätestens dann werdet ihr Gedanken zu eurem höchsten Wohle denken. So erzieht euch quasi die Neue Energie, richtig zu denken. Doch habt keine Angst, ihr werdet untereinander immer für euch da sein, sollte ein Mensch einmal zu sehr abfallen in seinen Gedankengängen, wird er schnell aufgefangen.
So ist das auch bei uns. Die Liebe steht über allem, ist in allem und die Liebe bildet die Basis für alles. Sie ist die Basis, der Weg und das Ziel. Die Ausdrucksformen ändern sich, aber die Liebe bleibt die gleiche. In dieser Gewissheit, in dieser Energie des Vertrauens, der Geborgenheit, des Wissens allezeit geliebt zu sein, könnt ihr euch entfalten, könnt ihr kreativ euer neues Leben gestalten, so habt keine Angst, denn dieses Leben, das ihr euch wünscht, wird wundervoll, geprägt von Gemeinschaft. Kinder, die in Liebe in dieser Gemeinschaft aufblühen und nicht klein gemacht werden wie ihr es gewohnt wart.
Nahrung, die eurem Körper zum höchsten Wohle gereicht. Ihr werdet ganz selbstverständlich in der Selbstliebe landen und euch fragen, warum ihr dies nicht schon seit Jahrtausenden tut. Denn dann werden die Schmerzen vergessen sein, dann werden die schweren Emotionen wie ein Nebel, der sich auflöst, verschwunden sein. Das ist euer neues Leben.
Darum haltet durch und schaut nur nach vorn. Wenn ihr es nicht schafft, schaut nach links oder rechts zu euren Brüdern und Schwestern und lasst euch helfen. So lässt sich diese Ebene der Ungewissheit, des scheinbar Unsicheren gut durchwandern.
Meine Lieben, tiefer Segen breitet sich nun aus… aus unseren Herzen zu euch. Denn wir sind es, die euch erwarten, auf der anderen Seite, die nur noch einen Schritt oder zwei entfernt ist. So fühlt diesen Segen, der innerhalb von Millisekunden bei euch ist. Wir sind ganz nah bei euch…. Ganz nah.
Wir sind bei Euch und gleichzeitig auf der anderen Seite. Ich lasse dies einfach einmal so stehen im Raum. Euer Bewusstsein erweitert sich durch Aussagen dieser Art. Ich bin hier, aber auch in deiner Vergangenheit, als du mich riefst in tiefster Not und auch in deiner Zukunft, in der wir schweigend oder im Gespräch beieinander sitzen im neuen Zeitalter. Alles ist gleichzeitig, während sich euer Raum-Zeit-Kontinuum langsam schließt, begreift ihr immer mehr. So sucht nicht mehr im Außen. Die Stimme, die ich bin, klingt tief in euch, nicht im Außen. In euch klingt die Stimme der Liebe, bis ihr hinschaut und hinfühlt, wer ich tatsächlich bin. Nichts soll diesen Erkenntnisprozess mehr stoppen. Der Weg ins Herz, jeder für sich, ist geebnet. So wisset, dass ich sehe, dass die Zeit gekommen ist, so mit euch zu sprechen.
All das, auf das ihr gewartet habt, was wir je miteinander besprochen haben, geschieht tatsächlich jetzt. Habt noch mehr Vertrauen, meine Geliebten, HABT NOCH MEHR VERTRAUEN. VERTRAUEN…

Frage: Was macht die neue Energie mit uns?

Die Energie der neuen Zeit erzieht euch regelrecht. Vorhin habe ich euch angedeutet, dass sie Gesetzmäßigkeiten unterliegt und ihr werdet diese Gesetzmäßigkeiten sehr schnell herausfinden. Sie reagiert blitzschnell auf eure Gedanken und erzieht euch in dieser Weise, gut über euch selbst und über alles zu denken. Einfach die richtigen Gedanken zu denken, damit es euch selbst gut geht. Gedanken und auch Worte werden sich sehr schnell manifestieren. Eure Gedanken sind nicht mehr getrennt von eurem Herzen.
Seid ihr angekommen in der neuen Energie, sind Herz und Gedanken eins und so empfindet ihr Herzgedanken, denkt ihr Herzgedanken. Mitunter mag ein alter Gedanke dazwischen schlagen… ja schlagen… und ihr bemerkt dies sehr schnell… holt euch gegenseitig oder selbst aus diesem Gedanken heraus… Durch Erkenntnis und reine Entscheidung. Es ist eure Entscheidung zu denken, was ihr denken möchtet.
Im gleichen Maße erwächst eure Fähigkeit, Großes zu manifestieren, miteinander zu manifestieren. Ja, sogar neue Stätten zum Wohnen, neue Möglichkeiten Nahrung zu erzeugen oder sich von Licht zu ernähren. Dieses werdet ihr gemeinsam kreieren, da ihr sehr schnell spürt, dass die Manifestationskraft in einer Gruppe sehr viel höher ist und Wunderbares vollbringen kann.
Was also möchtet ihr in eurem neuen Leben haben? Ihr seid auf dem besten Wege dorthin. Ihr macht dies sehr gut.
Es wird wundervoll für euch alle. Und ihr werdet auch in gewisser Weise diese Zeiten vergessen, in denen ihr gelitten habt. So glaubt ihr manches Mal, es endet überhaupt nicht mehr. Doch es ist auch eine Illusion, ein Trugschluss, basierend auf dem Rückblick auf eure Erfahrungen.
Darum sage ich: Schaut nach vorn! Der Rückblick kann euch nur zurückwerfen, kann euch nur in die Tiefe reißen. Doch da wollt ihr nicht mehr hin, da gehört ihr auch nicht mehr hin. Es war lang, ohne es zu beurteilen, war es fast zu lang, denn ihr hattet den Aufstieg bereits fast einmal geschafft und so musstet ihr das Erdenrund noch einmal durchqueren, obwohl ihr die meisten der Prüfungen, die ihr jetzt zu bewältigen hattet, schon längst bewältigt hattet vor langer Zeit. Darum segne ich euch so sehr, darum bewundern wir euch so sehr euren Mut, eure Durchhaltekraft. So bin ich noch einmal gekommen, den Samen der Hoffnung und des Mutes in eure Herzen zu säen. Soweit seid ihr gegangen und im Endeffekt wird es in Liebe, auch wenn ihr zurückblickt, sich vollenden.
So seid gewiss, meine Geliebten, dass ihr immer in meinem Herzen seid, dass ihr ich seid, dass ich ihr bin und ihr erkennt: Wir alle sind die Liebe, aus einer Liebe, aus einem zarten Lichtgepflecht.
Ich segne euch und bin ihr selbst.
Amen.


Diese Botschaft von Sananda darf weitergegeben werden, sofern Inhalte
nicht verändert werden, die Weitergabe kostenlos erfolgt und der Copyright-
Vermerk „©2013 www.claudiagrave.de“ angefügt wird.

liebe und dankbare grüsse caroline-sonijah

_________________
sunny hier lacht die Sonne sunny
 flower power smilie  Leben wird immer vorwärts gelebt und rückwärts verstanden, flower power smilie   wenn es überhaupt verstanden wird
 champ smilie 1 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zauber-welten.forumieren.org
 
Sananda Channeling 11.Mai 2013
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gamescom 2013
» Aufteilung nach EVS-Abteilungen des Regel-Bedarfs – 2011 – 2012 – 2013 auf Basis Entwurf Regel-Bedarfs-Ermittlungs-Gesetz (RBEG) in BT-Drs. 17/3404 von Rüdiger Böker *
» SGB II Fachliche Hinweise Arbeitsgelegenheiten (AGH) nach § 16d SGB II Stand: April 2012
» Reporterquiz - Bilder
» Auch bei schuldhafter Herbeiführung einer Notlage haben Hartz IV-Empfänger Anspruch auf Übernahme von Mietschulden, insbesondere, wenn die Antragstellerin psychisch krank ist und bereits Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten erhält Das

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN... :: ...CAFE...ZAUBER WELTEN... FORUM... :: Ankündigungen und News :: Kryonschule :: Channelings von verschiedenen Seiten :: Channelings Engel und Lichtwesen-
Gehe zu: