... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN...
hier könnt Ihr Euch gerne anmelden...
ich freu mich auf Euch ...

... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN...

...die Seele baumeln lassen ... Forum für Spirit...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» emotionen...
Mi Jan 04, 2017 9:21 pm von Admin

» ...Schätze...
Mi Jan 04, 2017 9:15 pm von Admin

» ...Kommunikation...
Mi Jan 04, 2017 9:09 pm von Admin

» ...Herzens Sache...
Mi Jan 04, 2017 9:03 pm von Admin

» Verbindungen
Mi Jan 04, 2017 8:57 pm von Admin

» heilige Familie
Mi Jan 04, 2017 8:51 pm von Admin

»  mein Geschenk
Mi Jan 04, 2017 1:19 am von Admin

» Wolfs Schamane...
Mi Jan 04, 2017 12:50 am von Admin

» Drachen und Einhörner
Mi Jan 04, 2017 12:47 am von Admin

» Der uralte Wal
Mi Jan 04, 2017 12:45 am von Admin

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Partner
free forum
 
hier kann man wunder-bar
einfach Bilder hochladen
 
hier gibt es ganz tolle
 animierte gifs kostenlos
 
hier findet ihr counter
für euch
weitere folgen ...

 

 


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Mi Apr 01, 2015 9:28 pm

Austausch | 
 

 mein alter abgewetzter Lebensmantel 2008

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 28.03.13
Alter : 56
Ort : Schweiz

BeitragThema: mein alter abgewetzter Lebensmantel 2008   Di Apr 02, 2013 9:17 pm

…Mein alter Mantel… mein Text 30.10.2008…
Huuu, das war eine Nacht,wollte auf gut deutsch gesagt einfach nur noch abhauen ,alle meine Zelte abbrechen und habe mir wieder einmal alles zurecht gelegt ,wie ich es denn am besten machen würde ,wenn es denn so weit wäre
…um zu gehen…
In Gedanken habe ich dies auch gemacht, kaum mehr Spuren sind von mir zu finden, geschweige auf Fotos, noch sonst was ich so gemacht und getan habe,
Damit keiner eine Spur zurückfinden konnte…und doch habe ich einen kurzen Abschiedsbrief hinterlassen …
Dann habe ich alles noch pickfein entsorgt, was entsorgt werden wollte und bin dann in mein Auto gestiegen und zum Bahnhof gefahren.
Dort habe ich den Schlüssel in den See geworfen, einen Zettel ins Auto gelegt und habe mir ein Zugsticket besorgt und bin dann in den Zug eingestiegen …
Dann habe ich mir ein Ticket besorgt, damit ich so länger unauffindbar
Bin und bin losgeflogen…
Dort habe ich nur noch das aller notwenigste mit mir genommen …
Dies war mein alter Mantel …
Dieser alte Mantel war schwarz und von dichter Energie ,die nur noch so um mich herum schwebte und mich immer wieder gefangen nahm …und doch kam ein Lichtstrahl ,der einfach nicht mehr weg ging und schien wie eine Sonne auf dieses schwarze dichte dunkle schwere Etwas …
Tief darin auf dem Boden ,sitzt ein kleines winziges Etwas ,das angstverzerrt und ,verletzt und verloren sich darum bemüht ,das dieser Mantel ihm nicht auch noch genommen wird …denn es war ihm Schutz …sein einziger Schutz …
Das Gefühl des Verlassenseines ,des immer ausgegrenzt-werdens,
des tiefen inneren Schmerzes…
Alles in mir fühlte sich nur noch armselig und schäbig an …
Aber ich hatte eine Wahl getroffen, diesen Schmerz nicht einfach als endgültig anzusehen und nun zu schauen, wie ich nun weiterkam und deshalb ging ich auf diese Reise und landete an einem fernen aber warmen Ort.
Hier in den wärmeren Gefilden,war es einfach nur wunderschön und einfach warm.Nun aber spürte ich die Schwere dieses alten Mantels ,meines Lebenskleides umso mehr ,und es drückte mich fast zu Boden ,denn er war nun einfach nur noch zu warm und zu schwer und so wollte ich um eine Möglichkeit suchen ihn reinigen zu lassen.
Dann habe ich instinktiv an Engel gedacht und mir ausgemalt, dass es dort doch eine gewisse Ähnlichkeit haben könnte, mit unserem Leben und den vielen Dienstleistungen …
Dann bin ich in eine Engels- Kleider Reinigungs- laden gegangen und dort habe ich nachgefragt, wie es denn sei mit dem Reinigen dieses alten abgewetzten Lebens-Mantels.
Die Engel sind gleich zu mir gekommen und haben liebevoll diesen meinen Mantel angesehen und sie bewunderten ihn einfach …Für sie war dies nicht nur ein alter Mantel sondern viel mehr. Viel war damit verbunden worden, denn es war ein Schutz. Viel Schmerz war darinnen und viel Verletztheit und umso mehr Verlassenheit …
Die Engel haben aber anscheinend mehr in meinem Mantel gesehen, als ich dies konnte, und sie legten ihn sanft auf einen grossen Tisch.
Ich wurde dann gebeten Lebens- Mantel in eine Art Spital zu bringen und dort wurde es mir überlassen, ob ich auch dort bleiben wollte, oder ob ich heim gehen wollte. Aber ich dachte mir der Mantel war mir schliesslich auch treu ergeben bei mir geblieben, als es mir nicht immer gut ging also wollte ich ihn nicht allein lassen. So wurde er sanft auf ein grosses Bett gelegt und ich bekam auch eines und am nächsten Tag wurden wir in eine grosse Halle geschoben.
Sie war riesig die Halle und überall standen in Entfernung zueinander runde grosse Glastische .Rundherum standen viele weibliche Wesen und sie waren zum Reinigen und flicken zuständig .Es herrschte ein emsiges aber mitfühlendes und liebevolles Treiben in diesem grossem Raum.
Dann wurden wir zu einem dieses grossen Tisch geleitet.
Dann wurde mein Mantel sanft auf einen dieser Tische gelegt und zuerst wurde er einfach von allen Anwesenden nur liebevoll angeschaut. Es wurde auch erzählt, was erkannt worden ist in dem Mantel und dann fragte ich, wie es denn damit aussehe, ob er noch zu retten wäre … Sie schauten mir einfach lächelnd in die Augen und sagten, alles kann gerettet werden.
Dann fragten sie mich ob ich sie unterstützen möchte und dann zeigten sie mir wie sie den Mantel zuerst sanft reinigten.
Bei dieser Reinigung schwirrten tausende Sternenstaub umher und das alte schwarz wurde nun hell und heller …Was für eine Farbe mir denn gefallen
Würde, fragten die Engels -frauen mich und ich antwortete: opalisierend würde mir gefallen, und schwups fing mein alter Lebens-Mantel an, sich zu verjüngen und die Farbe veränderte sich meinen Wünschen gemäss. Bei dem Vorderteil des Mantels wurde entdeckt dass er eigentlich ziemlich verschlissen und abgenutzt war und auch die Knöpfe wurden in der Original Farbe kaum erkannt.
Dann aber nahm sich eine Engelsfrau sanft aber beharrlich an das Reinigen der Vorderseite dieses Mantels und putzte und polierte alles bis alles nur noch fein glänzte. Nun kamen auch die ehemaligen schönen Knöpfe zum Vorschein …
Dann wurde noch der Kragen gerichtet und ein feines Band kam hervor und auch die Ärmel wurden sanft modisch umgelegt …Wow, war das ein Anblick, ich fand sogar die fleissigen Engels -frauen waren stolz auf ihr Werk.
Dann wurde er fast automatisch auf einen edlen Kleiderbügel gelegt, und so konnten wir ihn von allen Seiten begutachten …
Was für ein Werk…
So, dies ist nun deiner, sagten sie mir nun, mich sanft anlächelnd …
Dies ist nun dein Fest-Mantel …
Dies ist nun deines und du kannst ihn tragen wann du willst …
Du kannst selbstverständlich seinen Stil immer wieder zu dir passend ändern, aber sein Herzstück ist unverwechselbar, so wie du es bist …
Wow, wenn ich schon so einen schönen Mantel habe, möchte ich mich auch ein wenig herrichten, meine ich und frage ob ich denn nun zu den Heilungsengeln gehen darf und schon stehen sie am Eingang und nehmen mich mit …Den Mantel sanft über meinen Arm gelegt, gehen wir weiter…
Am Morgen als ich aufwache geht es mir einfach gut ich bin zufrieden, und habe endlich wieder Freude an meiner Arbeit …
Ich denke und fühle dass dies grade Arbeit an meinem inneren Kind gewesen ist und da ich ja selber Kinder habe, schaue ich sie nun mit andern Augen an…sehe das sie einfach sanfte liebevolle Wesen sind …
Das möchte ich mehr mit ihnen geniessen, einfach das ich die Energie wieder neu erlernen kann damit sich mein altes mit meinem nun jüngeren Aspekt wieder in Freude in Lebensfreude verwandeln kann…

liebe und dankbare grüsse caroline-sonijah
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zauber-welten.forumieren.org
 
mein alter abgewetzter Lebensmantel 2008
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» World Junior Championship 2008 (LM)
» hin & her - verstehe mein ex nicht?? was will er?
» Mein Mädchen ist weg.
» Mein dummer Hund xD
» Keine Anrechnung gemischte BG Partner SGB 2 Einkommen Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - gemischte Bedarfsgemeinschaft nach SGB 2 B 8 SO 20/09 R

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN... :: ...CAFE...ZAUBER WELTEN... FORUM... :: Ankündigungen und News :: Kryonschule :: Channelings von verschiedenen Seiten :: Channelings Engel und Lichtwesen :: Meine inneren Welten :: meine Meditationen ab 2006-
Gehe zu: