... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN...
hier könnt Ihr Euch gerne anmelden...
ich freu mich auf Euch ...

... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN...

...die Seele baumeln lassen ... Forum für Spirit...
 
StartseiteKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Die neuesten Themen
» emotionen...
Mi Jan 04, 2017 9:21 pm von Admin

» ...Schätze...
Mi Jan 04, 2017 9:15 pm von Admin

» ...Kommunikation...
Mi Jan 04, 2017 9:09 pm von Admin

» ...Herzens Sache...
Mi Jan 04, 2017 9:03 pm von Admin

» Verbindungen
Mi Jan 04, 2017 8:57 pm von Admin

» heilige Familie
Mi Jan 04, 2017 8:51 pm von Admin

»  mein Geschenk
Mi Jan 04, 2017 1:19 am von Admin

» Wolfs Schamane...
Mi Jan 04, 2017 12:50 am von Admin

» Drachen und Einhörner
Mi Jan 04, 2017 12:47 am von Admin

» Der uralte Wal
Mi Jan 04, 2017 12:45 am von Admin

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
KalenderKalender
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Partner
free forum
 
hier kann man wunder-bar
einfach Bilder hochladen
 
hier gibt es ganz tolle
 animierte gifs kostenlos
 
hier findet ihr counter
für euch
weitere folgen ...

 

 


Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 15 Benutzern am Mi Apr 01, 2015 9:28 pm

Austausch | 
 

 Innere Reise zu sich selber

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 246
Anmeldedatum : 28.03.13
Alter : 56
Ort : Schweiz

BeitragThema: Innere Reise zu sich selber    Di Apr 02, 2013 8:58 pm


....Ich entdecke das es gar nicht so einfach ist sich so anzunehmen wie man eben ist ...
und sich darin so anzusehen ,das man das liebende in sich findet ,das sich in jedem einzeln von uns lebt und unsere
Esssenz ist ,das wir eigentlich sind ...
ich sehe immer noch die Welt der Spiegelbilder und halte sie zu Teilen noch als real ...und dies deshalb weil sie sich so anfühlen als wären sie real ...weil sie sich so dicht und schwer anfühlen und darin ist sogar eine Art Leben zu spüren das dem eingehaucht ist ....wer hat dem denn das Leben über haupt eingehaucht ...das bin ich selber...
ich habe es ins Er -leben gebracht im Leben eingehaucht,indem ich meine gesamte Aufmerksamkeit darin legte
....ob nun bewusst oder nicht ...
....hier an diesem Punkt gelten keine Ausreden mehr ...
ob anstrengend oder nicht ...ich habe es mir anscheinend sehr anstrengend gemacht ...oder war dies gar nicht so geplant ,nur habe ich die einzelnen feinen Hinweisschilder nicht beachtet und bin in der Sackgasse gelandet ???
Kann auch sein ...
Wie auch immer nun bin ich hier und möchte meine Lebens grund einstellung vom ewigen Kampf vom ewigen sich in alles einmischen ...vom ewigen eigenen Kontroll rythmus , anders umsetzen ...in einen Rythmus des gewähren lassens ...des beobachtens ...und wissens das wir hier mitten in Gottes gelassenem Spielfeld sitzen und nun bestimmt nicht die erste aber hier die einmalige Chance bekommen ...
....die Karten neu zu mischen und neu auszugeben ...
....nur dieses mal das wir alle die gleichen Chancen haben ...
klaro meinen wir diese oder die anderen Fertigkeiten zu haben ...
aber in den unendlichen Reisen von uns selber ,haben wir bestimmt noch andere Fertigkeiten glernt ,
die es auch wieder zu entdecken gilt ...
***
Nun aber möchte ich zum eigentlichen Punkt kommen ...
Bevor ich meine bewusste spirituelle Reise begann ,schien ich mehr dem Lichte gemäss einfach zu sein und zu handeln ,als ich das heute mache ,denn dort hatte ich noch Freunde und wir hatten viele Feste oranisiert und es sehr genossen unser Leben ...
Ich hatte kaum Schwierigkeiten neu anzufangen ...und war immer ein Optimist ,sonst hatten wir noch unsere Familie die sowieseo alle Optimisten waren und noch sind ,weil es in ihrer tiefen Natur liegt ....
....Hier spüre ich das so vieles verloren ist ,das mir einst Lebensfreude und Lebensbiss schenkte ,etwas das mir gefiel ...aber eben irgendwann ist es nicht mehr genug und so fragt man sich ...ob dies wohl alles sein kann ...
Dann kamen die Jahre der inneren und äusseren Schulung in leichten wie in schweren Schritten ...
ich scheine nun angekommen zu sein ...und habe Kontakt zur geistigen Welt ..zu meiner Familie ...und dies auf beiden Seiten des Schleiers ....und doch fühle ich mich nicht leicht und beschwingt ...sondern werde mir bewusst ..
was dies nun für eine grosse Verantwortung mit sich bringt ...
alles oder vieles wird auf eine Art Godlwaage gelegt und in vielem habe ich das Gefühl gar keine Ahnung davon zu haben ...
und dies nicht so gut kommunizieren zu können ...und doch ist es nicht so ...
es ist nicht Zweifel der in mir nagt sondern etwas anderes eine art innerer Leere ...
oder innerer Fülle und ich finde den Schalter nicht ...
um aus der tiefen Geborgenheit hinein zu treten und es so sein lassen ...ruhen zu lassen ,heilen zu lassen ...
das könnte sein ...
damit wieder in mir der Rythmus meines Herzens zu hören ist und der Klang von mir selber zu spüren ist und das Lebendig sein meiner Essenz zu fühlen ist ...
....warten wir ab...
***

....fürchte dich nicht vor dem was nun kommt ,fürchte dich nicht vor deiner eigenen Stille ,fürchte dich nicht vor dir selber und was du dir selber vor dir selber verborgen hast ...
denn es war dir noch nicht dienlich ,denn die Reise machen nun alle ....
da ist es ein hineinfliessen und herausfliessen und dies braucht seine Zeit
um immer mehr verstanden zu werden vom eigenen Körper
und integriert zu werden von allem was dich ausmacht im kleinen wie im Grossen ...
sei dir gewiss im grossen bist du ganz ...
in dieser Ganzheit bist du geborgen und darin liegt deine Fülle an Möglich keiten die du / ihr alle in euch tragt ...
Ihr alle seid irgendwie gleich und doch total verschieden ,damit alles durch alles klingen kann und allen gerecht wird ...
diese Leere die du spürtst ist nicht leere sondern Gewissheit das darin deine Grösse vorhanden ist ...
du brauchst sie aber nicht zu suchen ...du kannst sie nur finden in deiner Stille ...
lasse sie zu und lasse und gewähre ihr den Raum den sie verdient ....
***
darf ich noch eine Frage stellen
weshalb kann ich mich besser in alle andern einfühlen,aber der kontakt zu mir selber
und das vertändnis zu mir selber hapert hier massiv...
***
nicht alle fischen in gleichen Tiefen ,das weisst du und bist dir dessen bewusst ...
Du hast das Gefühl das du keinen Kontakt zu andern hast die ähnliches wie du durchleben ,
aber es ist deine eigene Reise zu dir selber und je tiefer du gehst ,desto weniger sind andere gleich oder ähnlich betroffen ..
denn es ist deine eigene Reise die immer mehr zu dir selber führt ....
das führt dich äusserlich mehr weg von so vielen und doch führt es dich näher zu dir selber ...
das ist nicht leicht zu verstehen und doch ist es im grunde ganz einfach ....
je mehr du dich vertrauens voll darauf einlassen kannst ,desto tiefer wirst du wieder mit der Welt so wie sie ist ,rückverbunden ,egal wie sie sich darstellt ...in ihrer Wilde wie ihn ihrer Liebe ...
denn so vieles darin wird auch als das eigene erkannt werden ,weil es durchlebt und durchlitten oder durchfreut worden ist ...
das ist einer der Gründe deines tiefen Ganges ...
***
manchmal habe ich das Gefühl ,mir zuviel zugemutet zu haben ,mir zuviel aufgehalst zu haben ...
denn der Körper leidet ja immer mit ...
...ja das ist wahr aber er freut sich auch immer mit ...
vor lauter Tiefgang wurde nur die eine Seite der Medaille wahrgenommen und dies nur zu Bruchstücken dessen was sie sind ...
aber vergiss nie das deine eigene Hingabe in dieser dir erlebten Tiefe dich auch auf Tiefen gereinigt hast, die du dann auch anders wahrgenommen hast ...ja das stimmt auch wieder ...vor allem in Meditationen sind soo unendlich schöne Geschichten und Bilder vor mir aufgetaucht, die ich im Vorhinein nie zu wünschen dachte ...
....ja so ist es ..ohne Wurzeln keine Flügel ...
nun habe ich das Gefühl das dieser Tiefgang nicht zu Ende ist und dieser sich auch nicht nur auf der Ebene abspielt ,in der ich sie bis jetzt kannte ...
ja auch dies stimmt und ist gewiss ...denn alles wird diese Richtung gehen und jeder im eigenen Tempo ...
die Farben sind unglaublich schön und werden sich mehr und mehr entfalten können ...
bin ich steckengeblieben und weshalb habe ich so enorm grossen Respekt vor zb Metatron ...
nun das ist eine Herzenssache ,eine Sache die dich noch schmerzt und dir dies auch zeigt ...du hast angst das du etwa hören wirst ,was dich schmerzt ,aber was dich liebt findet andere Worte für dein Verständniss ...
in dem Falle ist es mein Schmerz der noch in mir ist ,den ich so nach aussen proieziere und automatisch gleich zu mir zurückkehrt wie ich ihn ausgesendet habe ...
ja so ist es ...der Schmerz über deine Leben .dein Schmerz über deine Schmerzen und den Schmerz über das Wissen der Heimkehr ...kann schon die Sinne für das eigentliche trügen ...
aber vergiss nie wer du bist und wisse auch wenn die anderen um dich herum dies vergessen haben ,auch sie sind das selbe wie du und ich ....göttlich ...und einzigartig ...und keinem Gott fällt es ein an dessen einzigartigkeit zu schmälern ...
....es braucht mut zu sich selber sich im Angesichte Gottes anzusehen ....
...ich denke das es an mir liegt ,,das ich angst habe zu erfahren was ich bin und woher ich komme ...
ja auch dies stimmt ...denn darin sind grosse weitere Entwicklungs schritte möglich ...
manchmal ist es auch wichtig Dinge abgeben zu können ,im wissen nicht selber dies tun zu können ,sondern in Liebe zu dir selber das du auch annehmen darfst was du magst im aussen ...denn dies ist dir widerum Spiegel deiner selbst ...
....An anasha ...

liebe und dankbare grüsse caroline-sonijah
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://zauber-welten.forumieren.org
 
Innere Reise zu sich selber
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das wichtigste: SELBSTLIEBE
» Löschung der User von sich selber
» er hat sich gemeldet
» Er nähert sich an, und dann wieder doch nicht
» Er hat sich für mich entschieden!! Happy ...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
... INTERNET ...CAFE ...ZAUBER WELTEN... :: ...CAFE...ZAUBER WELTEN... FORUM... :: Ankündigungen und News :: Kryonschule :: Channelings von verschiedenen Seiten :: Channelings Engel und Lichtwesen :: Meine inneren Welten :: meine Meditationen ab 2006-
Gehe zu: